Luftraum zwischen Pot und Tray - LogiPot_2013_de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Luftraum zwischen Pot und Tray

Eigenschaften

Der LogiPot wird beim Produktionsprozess vorgeformt und erst anschließend im Tray abgesetzt. Dadurch bietet er den wichtigen Luftraum zwischen Pot und Tray. Dieser Luftraum wirkt sich positiv auf das Mikroklima aus und mindert den Befallsdruck durch bodenbürtige Krankheiten.

Vor allem aber ermöglicht er den so genannten 'Air Pruning Effekt': durch die Luft zwischen Plug und Zellenwand bildet der Steckling ein besonders gesundes und stärker verzweigtes Wurzelwerk aus.

Und nicht zuletzt: der LogiPot lässt sich immer leicht und ohne Beschädigungen entnehmen, auch dann, wenn der Steckling einmal nicht so richtig durchgewurzelt ist. Die Wurzeln werden bei der Entnahme nicht verletzt. Auch Pikierautomaten haben kein Problem mit dem LogiPot.

 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü